Eschweiler - Tennis: Herren 40 von Blau-Gelb gewinnen

Tennis: Herren 40 von Blau-Gelb gewinnen

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Herren-40-Mannschaft des Eschweiler Tenniscubs Blau-Gelb hat ihre Partie am Wochenende gewonnen und damit den Sprung auf Platz zwei der Tabelle geschafft. Bei der SG GFC Düren 1899 gab es in der 1. Bezirksliga einen 4:2-Erfolg.

Bereits nach den Einzeln lag die Mannschaft mit 3:1 vorne. René Mause verlor zwar 2:6 und 4:6 gegen Stefan Spies, Marco Esser (6:4, 6:2 gegen Achim Simons), Uli Zimmermann (6:4, 6:3 gegen Gunther Lorbach) und Mario Streit (6:3, 6:3 gegen Haico van der Luyt) besiegten ihre Gegner jedoch in jeweils zwei Sätzen.

René Mause und Mario Streit musste sich im Anschluss in ihrem Doppel in zwei Sätzen (5:7, 4:6) geschlagen geben. Da Marco Esser und Uli Zimmermann jedoch ihre Partie mit 6:1 und 6:4 gewannen, stand der Sieg gegen Düren fest.

Zum Abschluss der Saison spielt die Mannschaft am Sonntag, 26. März, gegen den TC Selfkant-Westerheide, der derzeit auf Tabellenplatz drei lauert.

Der Eschweiler Tennisclub Blau-Gelb trägt seine Heimspiele im Winter im Sportforum Alsdorf, Eschweilerstraße 168, 52477 Alsdorf, aus. Los geht es dort am 26. März um 15 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert