Tankstellenräuber ermittelt und festgenommen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Justiz Handschellen Gericht Prozess JVA Gefängnis Haft Blaulicht Polizei Foto: Colourbox
Ein 17-jähriger aus Eschweiler befindet sich in Untersuchungshaft. Symbolbild: Colourbox

Eschweiler. Am frühen Samstagabend überfielen zwei maskierte Täter eine Tankstelle auf der Dürener Straße. Die Tankstellenräuber sind jetzt ermittelt und festgenommen worden.

Die beiden Täter betraten gegen 0.35 Uhr den Verkaufsraum, verlangten unter Vorhalt einer Waffe Geld und Tabak und flüchteten mit der Beute auf einem Motorrad in Richtung Innenstadt. Bei der Flucht warfen die beiden Täter das Motorrad auf den Bürgersteig der Indestraße und flüchteten zu Fuß über die angrenzenden Grundstücke.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf und konnte noch am Wochenende einen 17-Jährigen aus Eschweiler als Täter identifizieren und festnehmen. Er ist bereits einschlägig in Erscheinung getreten und auch tatverdächtig für den Raubüberfall vom 20. August auf dieselbe Tankstelle. Gegen den Jugendlichen wurde ein Haftbefehl erlassen und er befindet sich in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen zu weiteren Mittätern laufen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert