Tagung: „Demenz, Schrecken des Alters?“

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. „Demenz – Schrecken des Alters? Strategien gegen die Angst!“ lautet der Titel einer Fachkonferenz am Mittwoch, 30. Januar, von 15 bis 18 Uhr im Senioren- und Betreuungszentrum der Städteregion, Johanna-Neuman-Straße 4 in Eschweiler, zu der auch Bürger eingeladen sind.

Das Amt für Altenarbeit der Städteregion will in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Städteregion, dem Demenznetz Städteregion und dem Kreisverband Aachen-Land der Arbeiterwohlfahrt gesellschaftliche Tabus abbauen und zur konkreten Auseinandersetzung mit der Krankheit ermutigen. Moderiert wird die Fachkonferenz von der Leiterin der Servicestelle Hospiz für die Städteregion, Veronika Schönhofer-Nellessen.

Anmeldungen nimmt bis zum 23. Januar Ilknur Gülbaz im Amt für Altenarbeit unter Telefon 0241/5198-5422, per Fax 0241/5198-85422 oder per E-Mail an ilknur.guelbaz@staedteregion-aachen.de entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert