Eschweiler - Stadtbummel ohne Grünkohl? Undenkbar!

Stadtbummel ohne Grünkohl? Undenkbar!

Von: rpm
Letzte Aktualisierung:
9099479.jpg
Erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit: Grünkohl und Mettwurst für den guten Zweck, serviert von Lions-Mitgliedern (hier Margret Genius, links, und Anette Hagemann) in der Grabenstraße. Foto: Rudolf Müller

Eschweiler. Alle Jahre wieder... dampft im Advent in der Grabenstraße frischer Grünkohl aus den Kesseln des Lions-Clubs Eschweiler Ascvilare. Auch in diesem bieten die Frauen und Männer des Hilfswerks wieder das deftige Gemüse mit knackigen Mettwürsten an.

Viermal besteht Gelegenheit, gleich vor Ort die winterliche Delikatesse zu genießen oder sie sich für Zuhause einpacken zu lassen: an den drei Adventsamstagen zwischen 11 und etwa 15 Uhr sowie am verkaufsoffenen Sonntag vor Heiligabend ab etwa 12.30 Uhr.

Der Lions-Stand vor der Rathaus-Residenz erfreut sich seit Jahren einer breiten Stammkundschaft. Manche kommen gleich jeden Samstag und bringen Töpfe mit, um die gesamte Familie mit Grünkohl und Mettwurst zu versorgen. Andere lassen es sich an einem der Stehtische schmecken und nutzen die Gelegenheit zum Plausch mit den Lions-Mitgliedern oder anderen Standbesuchern. Und wenn man weiß, dass das Ganze einem guten Zweck dient, schmeckt‘s gleich doppelt so gut: Mit dem Erlös aus dem Verkauf von Grünkohl und Mettwurst, Waffeln mit und ohne Kirschen, Bier und alkoholfreien Getränken unterstützen die Lions seit über zehn Jahren Kinder- und Jugendprojekte in Eschweiler.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert