Stadt klärt zum zweiten Mal über die Dichtheitsprüfung auf

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Stadt Eschweiler lädt für Mittwoch, 17. März, 18 Uhr, zur zweiten Bürgerversammlung zum Thema „Dichtheitsprüfung privater Abwasserleitungen” in das Vereinsheim der KG Eefelkank an der Bohler Straße 96, ein.

Diese Info-Veranstaltung richtet sich ausschließlich an die Eigentümer von Grundstücken innerhalb des Wasserschutzgebietes der Eschweiler Süd-Ost-Stadtteile.

Betroffen sind in den Ortslagen Scherpenseel, Hastenrath, Bohl/Volkenrath und Nothberg nur die Grundstücke Am Hastenrather Fließ 2, 4, 6, 8, 8a, 8b, 8c, 10, 12, Am Otterbach, Buschhof, Eifelstraße und Gressenicher Mühle, Hamicher Weg 24, 26, 30, 34, 36, 38, 40, 42, 44, 46, 48, Hastenrather Schule, Heisterner Straße 27d, 27e, 27f, 27g, 27h, 27i, 29, 29a, 29b, 31, 31a, 33, 35, 37, 37a, 39, 41, 43, 45, 45a, 47, 49, 51, 51a, 53, 55, 57, 59, 61, 63, 65, Im Korkus, Im Tempel, Kapellenweg, Keerbenden, Knippmühle, Langenerf, Ostpreußenweg 1, 1a, 7, 7a, 9, 11, 13, 15, 17, 21, Scherpenseeler Straße, Schwarzer Weg, Volkenrather Straße 4, 4b, Wendelinusstraße 53, 55, 57, 63, 65, 67, 69, 78, 78a, 80, 84, 90, 94, 96, 98.

Schwerpunkte der Bürgerversammlung sind die verschiedenen Untersuchungs- und Prüfungsartenverfahren, Sanierungsverfahren und allgemeine Fragen rund um die Dichtheitsprüfung privater Abwasseranlagen.

Umfangreiche Informationen zum Thema „Dichtheitsprüfung privater Abwasserleitungen” sind auch auf der Homepage der Stadt Eschweiler zu finden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert