St.-Rochus-Schützen: Norbert Sewelies weiterhin 1. Brudermeister

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
11879013.jpg
1. Brudermeister Norbert Sewelies (links) mit dem Vorstand der Röthgener St.-Rochus-Schützen am vergangenen Freitag im Vereinsheim an der Odilienstraße. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Die St.-Rochus-Schützenbruderschaft Röthgen traf sich im Vereinsheim an der Odilienstraße zu ihrer Jahreshauptversammlung. Nach der Begrüßung durch Brudermeister Norbert Sewelies gedachten die Schützen mit einem Gebet und einer Gedenkminute zunächst ihrer verstorbenen Mitglieder.

Schriftführer Hans-Gerd Nießen gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr, bevor nach der Entlastung des Vorstandes Neuwahlen anstanden. Norbert Sewelies, der bereits zehn Jahre Erfahrung als 2. Brudermeister, sowie acht Jahre Erfahrung als 1. Brudermeister sammeln konnte, bleibt 1. Brudermeister, Willibert Deutschle wählten die Schützen zu ihrem 2. Brudermeister. Marianne Latz behielt ihr Amt als 1. Kassiererin, 2. Kassiererin wurde Christel Bauer. Die Positionen der beiden Kassenprüfer werden von Hans-Joachim Backes und Stephanie Sewelies besetzt. Martin Plum wählten die Röthgener zu ihrem 1. Schießmeister, und Hubert Nießen zu seinem Vertreter. Guido Deutschle und Stefan Horner wurden zu Beisitzern gewählt, Marianna Latz und Inge Joußen sind nun 1. und 2. Hausmeisterin.

Im Anschluss richteten die Schützen ihren Blick auf die Zukunft. Schwerpunkte waren der „Tag der Schützen“, der am Sonntag in Bergrath stattfand, sowie das eigene Schützenfest, das am dritten August-Wochenende gefeiert wird.

Die Bruderschaft sucht zudem noch neue Mitglieder. Wer Interesse hat den St.- Rochus-Schützen beizutreten, erhält unter der E-Mail-Adresse norbert.sewelies@gmx.de alle nötigen Informationen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert