St. Jöris feiert die Fußballer, die danken ihren Unterstützern

Letzte Aktualisierung:
14826105.jpg
Diese vier Mitglieder sind seit ihrer Geburt beim SV St. Alexander Seferings (25 Jahre, v.l.), Christian Bittins (25 Jahre), Lucas Mertens (25 Jahre) und Philipp Bittins (30 Jahre). Das nennt man wohl „Vereinstreue“. Foto: Achim Lintzen

Eschweiler. Die Klosterkirche in St. Jöris war komplett in den schwarz-weißen Vereinsfarben des SV St. Jöris geschmückt und der SV feierte in der proppenvollen Klosterkirche den Gewinn der Meisterschaft in der Kreisliga B sowie den Aufstieg in die Kreisliga A.

In diesem Zusammenhang wurden Spieler, Trainer Wilfried Lisowski sowie die Betreuer Matthias und Josef Neuville mit je einem Meisterschaftsfoto geehrt. Meistertrainer Wilfried Lisowski konnte eine tolle Fußballmannschaft, die sich für diesen besondere Anlass alle in Abendgarderobe mit Fliege gekleidet hatten, präsentieren.

Nach dem 3:0-Erfolg im August des vergangenen Jahres in Forst und der Übernahme der Tabellenführung, sagte der Coach mit einem Lächeln, dass der SV die Tabellenführung nicht mehr abgeben werde und der SV einen Start-Ziel-Sieg anstrebe. Keiner konnte zum damaligen Zeitpunkt ahnen, das dieses Orakel wirklich wahr wird.

In der Klosterkirche bedankte sich die Lisowski-Truppe bei allen Personen mit Geschenken, die die Mannschaft betreuen und unterstützen. Bevor die Vorbereitung auf die anstehende Kreisliga-A-Saison startet, fliegt die Meistermannschaft noch vier Tage nach Mallorca ins „Trainingslager“.

Es wurden an diesem Abend auch vier Jubilare geehrt, die seit ihrer Geburt Mitglied beim SV St. Jöris sind.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert