Sponsorenlauf des Städtischen Gymnasiums ein voller Erfolg

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
11661351.jpg
Kilometer um Kilometer legten die Schüler zurück und holten so eine großen Spendensumme rein. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Ein phänomenales Ergebnis erzielten die Schüler des Städtischen Gymnasiums Eschweiler bei ihrem Sponsorenlauf, der im September vergangenen Jahres stattfand. Ganze 12.687 Euro haben die eifrigen Läufer dank vieler Sponsoren erlaufen können.

Mehr als 700 Schüler waren insgesamt 7100 Mal die 580 Meter lange Runde um die Schule gelaufen, das ergibt eine Gesamtkilometerzahl von ganzen 4100 Kilometern. Die besten Schüler schafften dabei vereinzelt über 30 Runden. Eine Schülerin, Sara Christal aus der Klasse 5a, konnte gar 38 Sponsoren für sich gewinnen.

Das Geld möchte die Schule nun nutzen, um neue Geräte zur aktiven Pausengestaltung anzuschaffen, doch ein Teil des Geldes, 4000 Euro, spendete die Schule für einen guten Zweck an die Eschweiler Tafel. Horst Berretz, 2. Vorsitzender der Eschweiler Tafel, kam in das Gymnasium, und bedankte sich herzlich bei Schulleiter Winfried Grunewald, Sportlehrerin Almut Hellmich und natürlich bei den fleißigen Schülern.

Die Eschweiler Tafel betreut momentan rund 2100 Menschen, auf Grund des anhaltenden Flüchtlingsstroms kommen täglich mehr dazu, so dass jede Spende zählt. Mehr Informationen findet man online unter www.eschweiler-tafel.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert