Spielespaß vom neuen Hit bis zum Klassiker

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
11288540.jpg
Für die Kleinen der Höhepunkt: Benjamin Blümchen schaute im Pastor-Zohren-Haus vorbei. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Unter dem Motto „Eschweiler spielt“ veranstaltete die Caritas am vergangenen Sonntag ein spaßiges Kinder- und Familienfest im Pastor-Zohren-Haus Am Burgfeld. Rund 100 Besucher aus allen Altersklassen waren im Laufe des Nachmittags gekommen, um gemeinsam Gesellschaftsspiele zu spielen.

Etwa 250 spannende und lustige Spiele standen zur Auswahl, und für jeden war garantiert etwas dabei: vom einfachen und klassischen „Mensch ärgere dich nicht“ bis zu „Die Siedler von Catan“. Für die etwas komplexeren Brettspiele standen fünf „Erklärbären“ bereit, die die Regeln bei Bedarf erläuterten oder auch die ein oder andere Runde mitspielten, um den Spielern einen einfacheren Einstieg zu ermöglichen.

Darüber hinaus war auch für das Wohl der zahlreichen Besucher gesorgt worden. Mitarbeiterinnen des Familienzentrums boten leckere Waffeln, knackige Würstchen und wohlschmeckenden Kaffee an.

Der Höhepunkt des Tages war für die ganz Kleinen jedoch der Besuch von Benjamin Blümchen, der fröhlich mit den Kindern sang, hüpfte und tanzte. Der Spielenachmittag stieß übrigens auf eine so große und positive Resonanz, so dass eine Wiederholung im nächsten Jahr natürlich schon fest geplant ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert