Spiel- und Bolzplatz in Weisweiler muss weichen

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Im Vorgriff auf die im Oktober beginnenden Bautätigkeiten auf dem Gelände der „Alten Feuerwache Weisweiler“ wird ab Mittwoch mit dem Rückbau des Kinderspiel- und Bolzplatzes Lindenallee/Schützenstraße begonnen.

Das teilt die Stadt Eschweiler mit. Die vorhandenen Spielgeräte werden ausgebaut, überholt und eingelagert.

Die Geräte sollen auf einer noch zu erstellenden Spielfläche erneut verwendet werden. Lediglich die vermutlich aus den 70er Jahren stammende Wippe verliert durch den Ausbau ihren Bestandsschutz und kann nicht mehr aufgebaut werden.

Große Teile des Zaunes können ebenfalls wieder verwendet werden. Da schnellstmöglich ein Ersatz für den wegfallenden Spielplatz geschaffen werden soll, erfolgt derzeit die Prüfung möglicher Ersatzflächen.

Gespielt werden kann dennoch: Als Alternativen stehen den Nutzern im Stadtteil Weisweiler/Hücheln derzeit die Spielplätze im Kulturpark „Auf dem Driesch“, auf dem Schulhof der Gemeinschafts-Grundschule Weisweiler (ab 16 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit), an der Halde Nierchen sowie Am Buschend, Auf der Heide, Blumenstraße und Hüchelner Straße zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert