Eschweiler - Seminar zur Ahnenforschung: Den Vorvätern auf der Spur

Seminar zur Ahnenforschung: Den Vorvätern auf der Spur

Letzte Aktualisierung:
jakobs2_
Ein Kleinod für Familienforscher: Foto der Familie Jakobs um 1896. Quelle: A. Kohlert Foto: der Familie Jakobs um 1896. Quelle: A. Kohlert

Eschweiler. Familienforschung erfreut sich zunehmend wachsender Beliebtheit - gerade auch bei jüngeren Leuten. Am Samstag, 28. März, bietet die Volkshochschule Eschweiler von 15 bis 18 Uhr in der Realschule Patternhof ein Seminar „Familiengeschichte und Ahnenforschung” an.

Zielgruppe sind vor allem Neulinge auf dem Gebiet der Genealogie. Der Referent Arno Kohlert betreibt seit 20 Jahren Familienforschung und kann seine Herkunft teilweise bis 1280 zurückverfolgen.

Vieles ist heute - im Zeitalter des Computers - einfacher geworden. Inzwischen kommunizieren Familienforscher weltweit und tauschen in Mailinglisten ihre Ergebnis aus.

Zunehmend kann aber auch auf Daten im Internet zurückgegriffen werden. Das Seminar vermittelt Kenntnisse über die verschiedenen Quellen, aus denen Ahnenforscher die Daten ihrer Vorfahren entnehmen können- z.B. Kirchenbücher, Urkunden der Standesämter, Bevölkerungslisten, Steuerlisten, Dispensunterlagen, Verkartungen auf CD und ähnliches.

Des Weiteren geht es um die Möglichkeiten der Archivierung dieser Daten. Die Teilnehmer erhalten an diesem Nachmittag also viele Tipps zur eigenen Ahnenforschung - vor allem auch Hinweise, wie häufige Fehler bei Neulingen auf diesem Gebiet vermieden werden können.

Allerdings sollten allgemeine Kenntnisse in Sachen Internet vorhanden sein. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 19. März, bei der VHS, Kaiserstraße 4, möglich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert