Segelklub feiert Jubiläum am Blausteinsee

Von: se
Letzte Aktualisierung:
10718385.jpg
Beim 35. Geburtstag des Segelklubs hatten die kleinen Gäste viel Spaß. Beliebt: ein Segelboot, das als Sandkasten diente. Foto: Sonja Essers

Eschweiler. Mutter Theresa erhielt den Friedensnobelpreis, Helmut Schmidt war Bundeskanzler und der HSV wurde deutscher Fußballmeister: Das alles geschah im Jahr 1979. Und damit nicht genug. In der Indestadt wurde 1979 der Segelklub Eschweiler See gegründet, der am Sonntag seinen 35. Geburtstag feierte.

Nachdem am Morgen die Mitglieder zunächst unter sich blieben, kamen am Nachmittag auch Freunde des Vereins hinzu. „Morgens haben wir mit der Familie vorgefeiert und am Nachmittag ging es mit Freunden und Verwandten weiter“, begrüßte Segelklub-Vorsitzender Wolfgang Peeters die Gäste, die zum Seefest am Blausteinsee gekommen waren.

Bei idealem Segelwetter wurde dort so richtig gefeiert. Nicht nur für das leibliche Wohl der Gäste war bestens gesorgt. Für die Kleinen stand eine Hüpfburg bereit. Intensiv genutzt wurde auch ein Segelboot, das zum Sandkasten umfunktioniert worden war. Für die musikalische Unterhaltung der Gäste sorgte unter anderem die bekannte Eschweiler Band Lost & Found.

Auch die Mitglieder der Vereins Lichtblicke waren an diesem Nachmittag am Blausteinsee mit von der Partie. Schließlich sollte der Erlös des Tages zu 50 Prozent an Lichtblicke gehen. Die andere Hälfte soll dem Nachwuchs des Vereins, den Sailkids, zugute kommen. Bevor allerdings so richtig gefeiert wurde, gab es noch den einen oder anderen Gratulanten, der dem Geburtstagskind seine Glückwünsche überbrachte. Darunter natürlich auch Bürgermeister Rudi Bertram, Dr. Christoph Herzog (Vorsitzender des Stadt-Sport-Verbandes) sowie Sparkassengebietsdirektor Klaus Wohnaut, der Wolfgang Peeters eine Spende in Höhe von 1000 Euro überreichte.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert