Eschweiler - Schwer verletzt: Autofahrer prallt gegen Baum

Schwer verletzt: Autofahrer prallt gegen Baum

Von: irmi
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Schwere Verletzungen erlitt ein 20-jähriger Mann am Donnerstagmorgen, als er mit seinem Opel Astra gegen einen Baum auf der Straße „Am Kraftwerk“ prallte. Um 10.27 Uhr erhielt die Feuerwehr die Meldung, dass der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt sei.

Dies war zwar nicht der Fall“, so Stadtbrandinspektor Axel Johnen, „aber wir haben den Mann aus Inden gemeinsam mit dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug geborgen und ihn nach notärztlicher Versorgung zur stationären Unterbringung ins Krankenhaus gebracht.“ Wie es zu dem Unfall kam, konnte nicht geklärt werden.

Unterdessen geriet bei Messungen auf der B 399 in Höhe Raffelsbrand ein 49-Jähriger aus Eschweiler mit seinem 125er Roller durch einen kleinen Geschwindigkeitsverstoß in die Kontrolle. Bei dem Roller wurde festgestellt, dass die vorgeschriebene TÜV-Überprüfung bereits seit einem Jahr fällig war. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass das Fahrzeug bereits seit zwei Jahren stillgelegt ist. Eine e Inaugenscheinnahme des Kennzeichens zeigte, dass es sich bei dem amtlichen Siegel nur um eine nachträglich aufgeklebte Kopie handelte. Zudem verfügte der Rollerfahrer nicht über die nötige Fahrerlaubnis. Ihn erwartet aufgrund des Verdachts der Urkundenfälschung sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eine Strafanzeige.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert