Schüler beweisen ihre Englisch-Kompetenz bei „Big Challenge“

Letzte Aktualisierung:
10394945.jpg
Stolz auf das Erreichte: Teilnehmer der „Big Challenge“ am Städtischen Gymnasium.

Eschweiler. Isabel Büttgen, Janina Roschei, Christoph Kahlen und Friederike Happe heißen die Sieger eines jetzt am Städtischen Gymnasium durchgeführten Englisch-Wettbewerbs. „The Big Challenge“, die große Herausforderung, heißt der Englisch-Wettbewerb, der jedes Jahr in Deutschland, Frankreich und Spanien für alle Schulformen stattfindet. Auch das Städtische Gymnasium Eschweiler hat in diesem Jahr mit 106 Schülern aus den Klassen sechs bis neun wieder daran teilgenommen.

Die Schüler konnten auf www.thebigchallenge.com.de für den Wettbewerb üben.

Europaweit beantworteten nun am 12. Mai die teilnehmenden Schüler einen Multiple-Choice-Fragebogen mit 54 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Phonetik und Landeskunde. Aus vier Antwortmöglichkeiten musste die richtige Antwort ausgewählt und angekreuzt werden. Der Test, der in der Schule stattfand, dauerte 45 Minuten. Die Testbögen wurden zentral außerhalb der Schule korrigiert.

Nun liegen die Ergebnisse auf Schul-, Landes- und Bundesebene vor und jeder teilnehmende Schüler erhielt ein Diplom und weitere attraktive Preise. Ein herzlicher Glückwunsch geht an folgende Schulsieger: Isabel Büttgen (Klasse 6c), Janina Roschei (Klasse 7c), Christoph Kahlen (Klasse 8d) und Friederike Happe (Klasse 9e). Sie erzielten zudem vordere Plätze auf Landes- bzw. Bundesebene und erhielten dafür zusätzliche Preise wie Lektüren, Magazine, Fahnen, Terminplaner und DVDs.

Auch in diesem Jahr konnten wieder viele weitere Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums den jeweiligen Durchschnittswert in Nordrhein-Westfalen oder sogar bundesweit überschreiten.Der Big-Challenge-Wettbewerb wird bereits seit mehreren Jahren am Gymnasium durchgeführt. Gegen die Zahlung eines geringen Beitrages können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 9 teilnehmen. In diesem Jahr betrug der Beitrag 3,50 Euro. Der Wettbewerb, der mit durchaus attraktiven Preisen lockt, soll natürlich auch in den kommenden Jahren weiterhin statfinden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert