Schnupperkurs: Heiße Musik und viele Tanzschritte

Letzte Aktualisierung:
11743224.jpg
Zumba für Jung und älter bietet das Helene-Weber-Haus an. Foto: Stock/Becker&Bredel

Stolberg. Drei Bewegungssportarten werden am Samstag, 13. Februar, zum kostenlosen Kennenlernen und Mitmachen im Helene-Weber-Haus in Stolberg angeboten.

Von 10 bis 10.30 Uhr kann man in Zumba 50 plus reinschnuppern. Dieses Angebot orientiert sich an den Bedürfnissen und Wünschen einer aktiven Generation ab 50 Jahren. Die Übungen sind gelenkschonender als beim klassischen Zumba. Der Weg zur Choreographie wird in einzelnen Schrittfolgen aufeinander aufbauend entwickelt und mehrfach eingeübt.

Von 10.30 bis 11 Uhr steht dann Zumba-Fitness auf dem Programm. Zumba ist ein Tanz-Fitness-Workout, das sich aus überwiegend lateinamerikanischer Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt. Ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitnesssystem, das Elemente aus Aerobic und Intervall-Training für Herz und Kreislauf mit heißer Musik und vielen Tanzschritten verbindet.

Zum Abschluss können die Teilnehmer dann von 11 bis 11.30 Uhr Latino-Step kennenlernen. Dies ist eine Mischung aus Fitness, Tanz und Step-Aerobic und trainiert vor allem Oberschenkel-, Bein- und Gesäßmuskeln in der Tiefe. Das Ganzkörpertraining schult außerdem Balance und Koordination und verbrennt noch mehr Kalorien. Bei allen drei Bewegungssportarten stehen Musik und Spaß in der Gemeinschaft im Vordergrund und das Body-Workout wird mit Leichtigkeit erlernt.

Infos und Anmeldung unter Telefon 02402/95560 oder auf www.heleneweberhaus.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert