Eschweiler - Schmerzpatienten zu Hause pflegen

Schmerzpatienten zu Hause pflegen

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Gemeinsam mit der Volkshochschule Eschweiler bietet die Pflegeberatung des Kreises Aachen am Donnerstag, 12. März, von 19 bis 21.15 Uhr im VHS-Haus Eschweiler, Kaiserstraße 2 a, Raum 002, eine Veranstaltung zum Thema „Begleitung von Schmerzpatienten und Sterbenden in der häuslichen Umgebung - leiden muss niemand” an.

An diesem Abend sollen für Betroffene, die schwer erkrankt sind und an starken Schmerzen leiden sowie für ihre Angehörigen, häusliche Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

Durch den Abend führt Stephan Löhmann, Pflegeberater der Verbraucherzentrale im Kreis Aachen. Eingeladen ist Frau Dr. Elisabeth Ebner, Ärztin für Anästhesiologie, Schmerztherapie und Palliativmedizin. Sie wird über medizinische Hilfsmöglichkeiten für Schmerzpatienten in der häuslichen Umgebung berichten.

Palliativnetzwerk

Zudem stellt sie das neue Palliativnetzwerk in Eschweiler und Stolberg vor. Anschließend berichten die ehrenamtlichen Hospizbegleiter Sigrid Greven, Irmgard Stiel und Otto Maus von ihren Erfahrungen in der häuslichen Begleitung eines schwerkranken Menschen. Eine nachfolgende Diskussionsrunde bietet Raum für Fragestellungen.

Mit diesem Angebot möchten die Veranstalter dazu beitragen, die vielfältigen Hilfsmöglichkeiten bei der Begleitung von Schmerzpatienten allen Interessierten und Betroffenen zugänglich zu machen.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Um eine vorherige Anmeldung bis Donnerstag, 5. März, wird allerdings gebeten, 02403/70270 oder vhs@eschweiler.de.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert