Schläger, Diebe, Räuber, Trinker: Polizei hat keine Ruhe

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Zum Rosenmontagszug in Eschweiler waren etwa 130.000 Zuschauer gekommen. Um einen möglichst störungsfreien Verlauf zu gewährleisten, nahm die Polizei fünf Personen in Gewahrsam, erteilte 36 Platzverweise und leitete acht Strafanzeigen wegen Körperverletzungsdelikten ein.

Bei einer Auseinandersetzung kam es zu Widerstandshandlungen, wobei eine 24-jährige Polizeibeamtin verletzt wurde und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Während des Rosenmontagszuges schlugen Unbekannte am Patterhof und an der Talstraße die Seitenscheiben von zwei Pkw ein. Die Diebe erbeuteten einen CD-Player, ein Navigationsgerät und ein Telefon.

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Jülicher Straße/ Eichenstraße hatte am Montagabend eine 18-jährige Autofahrerin die Vorfahrt eines 44 Jahre alten Pkw-Fahrers nicht beachtet.

Pech für Autofahrer

Der stand jedoch unter Alkoholeinwirkung, musste daraufhin seinen Führerschein abgeben und sich eine Blutprobe entnehmen lassen.

Wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand und Beleidigung nahmen Polizeibeamte einen 22-jährigen Diskothekbesucher bereits Sonntagnacht um 4.35 Uhr fest.

Der Mann hatte dem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes ins Gesicht geschlagen und auch die eingesetzten Polizeibeamten angegriffen.

Räuberische Pkw-Insassen hielten am Sonntagnachmittag an der Bushaltestelle Liebfrauenstraße an.

Dort verwickelten sie zunächst eine 82-Jahre alte Frau ins Gespräch, entrissen ihr dann plötzlich die Handtasche und flüchteten in Richtung Innenstadt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert