Sängerin Fee Badenius vergleicht Männer mit Gemüse

Letzte Aktualisierung:
14434900.jpg
Sängerin Fee Badenius ist am 6. Mai im Eschweiler Talbahnhof zu Gast. Foto: Steffen Suuck

Eschweiler. Fee Badenius macht gerne Musik mit Herz und Sinn, mal lustig, mal gefühlvoll, mal intelligent nachdenklich, vor allem aber immer ehrlich – gemeint jedenfalls. Eine fröhliche Mischung aus Text, Gitarre und einer außergewöhnlichen Stimme – verspricht die Künstlerin. Am Samstag, 6. Mai, tritt sie ab 20 Uhr im Talbahnhof mit „Feelosophie“ auf.

Von 1Live Comedy über Songslams im Hamburger Schauspielhaus, Kabarett- und Kleinkunstbühnen, Nightwash TV oder Musikfestivals aller Art – Fee hat Freude an dem, was sie da tut und das kann man ihr ansehen – und vor allem hören. In ihrem Programm führt Fee Badenius durch einen Liederabend voller lustiger, gefühlvoller und selbstironischer Lieder. Sie findet Bilder für alle Situationen des Alltags, für die großen und kleinen Gefühle, für andere ebenso wie für sich selbst. Sie vergleicht Männer mit Gemüse und kaputten Motoren oder singt von den Schwierigkeiten des Zusammenlebens mit ihrem Kater.

Dabei lässt sie sich selbst nicht außen vor, sondern singt beispielsweise von ihrem Schmetterlingsdasein, allerdings im Stadium der Verpuppung, und ihrer Unfähigkeit, eine gute Freundin zu sein. Aber auch für die melancholischen Seiten des Lebens findet sie Worte. Für den Einbahnstraßenschilderwald in dem man verloren gehen kann, oder für die Suche nach Land im Meer des Lebens. Ihre Kompositionen klingen nach viel Gefühl, einem Hauch Ironie und nach viel Lebensfreude.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert