Rollsport: Max Konstanty ist Deutscher Meister

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Tolle Nachricht von den Rollkunstläufern der Eschweiler SG: Aushängeschild Max Konstanty (zwölf Jahre) verteidigte jetzt bei den Deutschen Meisterschaften in Wuppertal seine Titel vom Vorjahr. Er wurde Sieger in der Altersklasse Schüler B (bis 13 Jahre) und das sowohl in Pflicht, Kür und Kombinationswertung.

Dabei waren die Voraussetzungen denkbar ungünstig: Eine Hüftverletzung ließ in den zehn Tagen vor dem Saisonhöhepunkt kein Training zu und ein Kürstart war bis zuletzt nicht sicher. Dank schneller Heilung durch gute Physiotherapie und „Zähnezusammenbeißen“ im Abschlusstraining gab es dann aber grünes Licht von der Trainerin.

Nach seinem souveränen Sieg im Pflichtwettkampf bewies der junge Eschweiler in Kurzkür und Drei-Minutenkür Kampfgeist und konnte auf dem vertrauten Wuppertaler Parkettboden eine gute Leistung zeigen, die in Kür und Kombination für den 1. Platz reichte. Da war die Freude natürlich groß. Jetzt heißt es aber für ihn erstmal pausieren, Verletzung auskurieren und die letzten Ferientage genießen.

Im September wird die Eschweiler SG übrigens nach einigen Jahren erstmals wieder mit vier Teilnehmern bei der Landesmeisterschaft in Duisburg vertreten sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert