Eschweiler - Reiter jagen den Fuchs, dens nicht gibt

Reiter jagen den Fuchs, dens nicht gibt

Von: lip
Letzte Aktualisierung:
herbstjagd5_
Mit gut 45 Pferden und zehn Kutschen ging es für die Jäger mal rasant und mal gemütlich durch das spätsommerliche Umland Eschweilers. Foto: Lisa Peters

Eschweiler. Die Reiterkorporalschaft der Eschweiler Scharwache hat gemeinsam mit dem Reitverein Gut Klösterchen am Wochenende ihre traditionelle Herbstjagd veranstaltet. Wie jedes Jahr folgten auch diesmal zahlreiche Liebhaber des Reitsportes der Einladung.

Bis die Jagdhornbläser am Mittag zum Stelldichein bliesen, hatten sich rund 45 Reiter mit ihren Pferden und zehn Kutschen auf Gut Klösterchen bei Merzbrück versammelt.

Das Wetter spielte im Gegensatz zu den letzten Jahren, in denen es oft geregnet hatte, endlich wieder mit: unter der warmen Spätsommersonne ging es hoch zu Ross durch Wald und Flur. Trotz der Bezeichnung „Herbstjagd” wurden keine Tiere gejagt. Diese Bezeichnung stammt von der Fuchsjagd ab, bei der zu Pferde mit Hilfe von Hundemeuten Füchse gejagt wurden. „Das gibt es natürlich nicht mehr” erklärt Norbert Dondorf, Korporal der Reiterkorporalschaft, „aber die Bezeichnung ist geblieben.”

In drei Feldern wurde die diesjährige Jagd angetreten: Das erste Feld wurde von Master Josef Theelen geführt. Die Reiter, die sich ihm anschlossen, ritten nicht nur in Trab und Galopp, sondern sprangen mit ihren Pferden zudem Hindernisse. Das zweite Feld wurde von Master Dr. Stefan Wilhelms angeführt. Zudem gab es ein Kutschenfeld, geführt von Master Fritz Schiffers. Mit dem Halali endete die Herbstjagd am frühen Abend.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert