Reitclub freut sich auf „Großes Sommerturnier“ in Dürwiß

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Von Donnerstag, 22., bis Sonntag, 25. Juni, findet auf der Reitanlage des Reitclubs Dürwiß wieder das „Große Sommerturnier“ statt. An diesmal vier Tagen wird es bei mehr als 900 Starts wieder sehr spannend.

Erstmals gibt es am Freitag ab 17 Uhr eine S-Dressur, die bis in den Abend für Spannung sorgt. Dabei kann man entspannt den „Midsommer-Abend“ genießen.

Der Donnerstag ist den jungen Pferden mit Springpferdeprüfungen vorbehalten. Hier beginnt der Turniertag um 13 Uhr mit einer Springpferdeprüfung Kl A, gefolgt von einer Springpferdeprüfung Kl A, einer Springpferdeprüfung Kl L und einer Springpferdeprüfung Kl M.

Der Freitag beginnt auf dem Außenplatz um 11 Uhr mit einer Reitpferdeprüfung, gefolgt von einer Dressurpfg Kl L auf Kandarre und ab 17 Uhr folgt die S-Dressur mit Happy Hour.

In der Halle fängt der Freitag um 14 Uhr mit einer Dressurpferdeprüfung Kl A an. Im Anschluss daran folgt noch eine Dressurreiterprüfung Kl L.

Am Samstag können die Besucher mit Beginn der ersten Prüfung auf dem Springplatz, einer Zwei-Phasen-Springprüfung Kl A, um 9 Uhr auf dem Turniergelände frühstücken. An diesem Tag folgen noch Springprüfungen der Kl A, der Kl E, der Kl L und ab 17 Uhr das spannende Zeitspringen der Kl M.

In der Halle beginnt der Samstag um 9.30 Uhr mit zwei A-Dressuren, gefolgt von einem Reiterwettbewerb, einem Dressurreiterwettbewerb und einer E-Dressur.

Am Sonntag kann man bei einem Frühstück ab 9 Uhr wieder verschiedene Springprüfungen der Kl A, E, L und M verfolgen. Um 15 Uhr können die jüngsten Reiter in einem Führzügelwettbewerb erstmals ihr Können beweisen. Ab 18 Uhr verspricht das M-Springen mit Stechen nochmal spannend zu werden.

In der Halle beginnt der Sonntag um 8.30 Uhr mit einer L-Dressur gefolgt von einer M-Dressur. Der Reitclub Dürwiß verspricht wieder spannende Wettkämpfe und freut sich auf viele Besucher. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert