Eschweiler - Realschule Patternhof präsentiert breitgefächertes Angebot

Realschule Patternhof präsentiert breitgefächertes Angebot

Von: cheb
Letzte Aktualisierung:
15789135.jpg
Viel Mühe gegeben: In den Räumen der Realschule wurde fleißig gebastelt und zahlreiche Experimentewaren zu bestaunen. Foto: Christian Ebener

Eschweiler. Der Tag der offenen Tür an der Realschule Patternhof bedeutet auch immer „einen riesigen Andrang“, weiß Schulleiterin Michaela Silbernagel. Die Schule präsentierte dabei Viertklässlern und ihren Eltern das breitgefächerte, pädagogische Angebot.

Neben einer großen Schulrallye, gab es auf eigene Faust oder bei festen Führungen viel zu entdecken. Beratungen zu späteren Berufschancen, internationalen Förderklassen und Inklusion, ein Einblick in die Schulbücherei und die gesanglichen Auftritte des Chors in der Aula begeisterten nicht nur den Nachwuchs.

Chemische Experimente bei den Naturwissenschaften brachten die Kinder zum Staunen und Mitmachen, wenn beispielsweise der Destillierungsprozess von Wein ganz anschaulich erklärt wurde. Zudem stellte die Schule ihre Arbeitsgemeinschaften vor, darunter ganz neu auch Niederländisch.

Arbeitsgemeinschaften

Ergänzt wird die Auswahl wie gehabt von den außergewöhnlichen AGs in Segeln, Sozialen Diensten, Sanitätsdienst, Fairtrade und vieles mehr. Silbernagel war „sehr froh, dass so viele gekommen sind“ und freute sich auch bereits auf den Info-Abend für die Eltern, um dort das pädagogische Konzept der Schule ausführlich zu erklären.

Bei der Schulrallye konnten die Kinder, mit einem Fragebogen ausgestattet, viele weitere Eindrücke sammeln – eine kleine Belohnung war selbstverständlich inklusive. Natürlich gab es auch den klassischen Probeunterricht in den Fächern Mathe, Englisch, Deutsch, Musik und Politik, bei dem die Kinder einen Blick auf den Alltag in weiterführenden Schulen werfen konnten und damit vielleicht schon in ihre zukünftigen Klassenräume.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert