Realschüler machen den „Rollstuhlführerschein”

Von: ran
Letzte Aktualisierung:
rollstuhl5_
Lernten im Sanitätshaus Koczyba den richtigen Umgang mit Rollstühlen: die Schüler der Arbeitsgemeinschaft „Soziale Dienste” der Realschule Patternhof. Foto: Andreas Röchter

Eschweiler. Seit mehr als zehn Jahren haben die Schüler der Realschule Patternhof die Möglichkeit, in den Jahrgangsstufen neun und zehn die Arbeitsgemeinschaft „Soziale Dienste” zu wählen. Im Rahmen des Projekts „Demenz@school” kooperiert die Schule nun mit dem Senioren- und Betreuungszentrum der Städteregion Aachen.

An vier Tagen in der Woche besuchen die Schüler der AG die Senioren, nehmen mit ihnen gemeinsam an verschiedenen Aktivitäten teil und sind ihnen, falls nötig, in vielerlei Hinsicht behilflich. Um die Senioren unterstützen zu können, ist aber auch die richtige Handhabung von Rollstühlen nötig. In dieser Woche erlernten die Schüler nun im Sanitätshaus Koczyba den Umgang mit Rollstühlen und erhielten nach einer bestandenen Prüfung den „Rollstuhlführerschein”.

„Dieses Projekt, das aus dem Reinerlös des Närrischen Pflegefestivals des Kreises Aachen finanziert wird, soll nicht zuletzt die Jugendlichen motivieren. Schließlich werden in Zukunft mehr junge Menschen gebraucht, die in Pflegeberufen tätig sind”, erklärt Ursula Kreutz-Kullmann.

Die Mitarbeiterin des Demenz-Servicezentrums nahm im Frühjahr mit den Verantwortlichen der Realschule Patternhof Kontakt auf und lief bei diesen offene Türen ein. Vor allem bei Lehrerin Sigrid Hendryk, die die AG „Soziale Dienste” seit acht Jahren leitet.

Dass die Kooperation zwischen der Realschule Patternhof und dem Senioren- und Betreuungszentrum auch im nächsten Schuljahr fortgesetzt wird, steht nicht nur für Sigrid Hendryk außer Frage: „Mehr als 50 Schüler wollten in diesem Schuljahr in die AG.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert