Eschweiler - Rauf auf‘s Rad und ab auf die verschiedenen Strecken

Rauf auf‘s Rad und ab auf die verschiedenen Strecken

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die 25. Radtourenfahrt der Eschweiler SG Radsport startet am kommenden Samstag, 14. Juni. Hierzu sind alle eingeladen, die Spaß am Fahrradfahren haben. Denn für jeden ist etwas dabei: Strecken von 25, 45, 75 und 111 Kilometern können bewältigt werden.

Die Teilnehmer fahren auf ausgeschilderten Strecken durch die Eifel, südlichster Ort der Strecke ist Thum bei Nideggen. Die 111 Kilometer wird überwiegend von Rennradfahrern absolviert, da die Strecke über 790 Höhenmeter geht.

Start und Ziel ist die Realschule Patternhof in Eschweiler. Pedelecs mit Elektromotor-Unterstützung und maximal 25 km/h sind vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) zugelassen.

Eine Radtourenfahrt ist Breitensport und daher kein Wettrennen, es findet also keine Zeitnahme statt. Wenn es nicht regnet, kommen regelmäßig rund 350 Hobbyfahrer und Rennradfahrer aus den umliegenden Vereinen. Anmeldung ist für die vier Strecken ist von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Realschule Patternhof.

Kontrollschluss ist bis 16 Uhr, bis dahin sollten alle Fahrer wieder in Eschweiler eingetroffen sein. Die verbrauchten Körner können die Teilnehmer am Zielort Patterhof einem umfangreichen Kuchenbuffet mit herzhaften Speisen und diversen Getränken wieder ersetzen.

Neben den Siegerehrungen für die teilnehmerstärksten Mannschaften der Hobbyfahrer und Rennradfahrer werden Pokale an den ältesten- und jüngsten Teilnehmer überreicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert