Punktet Berger Preuß in der A-Liga?

Von: ran
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Einen Fehlstart vermeiden oder nach einem Auftaktsieg nachsetzen und damit eine erste Basis legen, um im oberen Tabellenbereich Fuß zu fassen: Schon der zweite Spieltag der Amateurfußballer könnte für einige indestädtische Mannschaften (vorerst) richtungsweisend sein.

So blieben zum Auftakt die beiden A-Ligisten Fortuna Weisweiler und Aufsteiger SC Berger Preuß bei ihren Auswärtsspielen punktlos.

Auch die Fortuna sollte nach der knappen Niederlage in Richterich zu Hause gegen Euchen-Würselen punkten, um nicht früh unter Druck zu geraten.

Als Tabellenführer der Kreisliga B erwartet der SV St. Jöris den SV Breinig III. Diese Position hat nach einem Spiel sicherlich noch keine wirkliche Aussagekraft, dennoch dürfte die Gefühlslage beim SV im Vergleich zum Vorjahr, als die Elf von Trainer Wilfried Lisowski mit zwei deftigen Niederlagen in die Spielzeit startete, eine ganz andere sein.

Wird gegen Breinig III nachgelegt, kann sich der SV gelassen einer Aufgabe der besonderen Art widmen: Unter der Woche zog St. Jöris durch einen 5:0-Sieg beim SCB Laurenzberg in das Achtelfinale des Kreispokals ein, in dem die Elf aus dem Eschweiler Nordwesten am kommenden Donnerstag den Landesligisten VfL Vichttal empfängt.

Auch die ESG ist nach dem überraschenden 4:3-Heimsieg über den Bezirksligisten Concordia Oidtweiler noch im Pokal vertreten. Priorität genießen dürfte aber das Punktspiel am heimischen Patternhof gegen den TuS Mützenich, bei dem die ersten Punkte der Spielzeit eingefahren werden sollen. Zu einem Duell zweier Auftaktsieger reisen die Sportfreunde Hehlrath zum TV Konzen II. Der Eschweiler FV hofft in Lammersdorf auf etwas zählbares, während Liganeuling Rhenania Eschweiler bei A-Liga-Absteiger FC Stolberg aus der durchaus angenehmen Außenseiterrolle ins Spiel gehen kann.

Unterschiedlicher hätte der Saisonstart der C-Ligisten SCB Laurenzberg (5:1-Sieg) und Falke Bergrath (1:4) kaum verlaufen können. Während der SCB mit einem weiteren Erfolg in Büsbach den nächsten Schritt tun möchte, sich oben festzusetzen, haben die Falken in Mausbach, wo die Grün-Weißen nach einem 10:1-Kantersieg beim VfL Vichttal III von der Tabellenspitze grüßen, eine schwierige Aufgabe vor der Brust.

 

Die Spiele des Wochenendes:

Bezirksliga: Haaren - Wenau; Kreisliga A Aachen: Weisweiler - Arm. Euchen-Würselen, Berger Preuß - Weiden; Kreisliga A Düren: Wenau II - Hambach; Kreisliga B Aachen: Konzen II - Hehlrath (So., 11 Uhr), St. Jöris - Breinig III, ESG - Mützenich, Lammersdorf - Eschweiler FV, FC Stolberg - Rhen. Eschweiler; Kreisliga B Düren: Lohn - Jülich 12; Kreisliga C Aachen: St. Jöris II - Venwegen, Berger Preuß II - Dürwiß (beide So., 13 Uhr), Büsbach - Laurenzberg, Mausbach - Bergrath, Berger Preuß III - Freund (So., 11 Uhr); Kreisliga C Düren: spielfrei: Lohn II; Kreisliga D Aachen: Rhen. Eschweiler II - Büsbach II 6:0 (Do., 25. August), Büsbach II - Laurenzberg II, Weisweiler II - Breinig IV, Mausbach II - Bergrath II (alle So., 13 Uhr), Monschau/Imgenbroich - Hehlrath II, Atsch - Eschweiler FV II.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert