Eschweiler - Programm vom Torwandschießen bis zum Graffiti-Workshop

Programm vom Torwandschießen bis zum Graffiti-Workshop

Von: abd
Letzte Aktualisierung:
8107460.jpg
Die Workshops für Graffiti und Basteln begeisterten die Jugendlichen. Foto: André Daun

Eschweiler. Torwandschießen, Riesentrampolin, Graffiti-Workshop, Basteln und Ballonknoten: Beim Sommerfest im Kinder- und Jugendzentrum (KiJuZe) St. Peter und Paul war ein tolles Programm für das junge Publikum vorbereitet.

Das 16-köpfige Ehrenamtler-Team um Einrichtungsleiter Frank Berndt organisierte zum vierten Mal eine Feier für Jung und Alt. Und als am Nachmittag das große Regnen begann, tat das der Stimmung keinen Abbruch, kurzerhand wurde drinnen gefeiert. Das Fest begann nach dem Gemeindeempfang im Saal des Jugendheims. Der Empfang fand anlässlich des Patronatstags Peter & Paul statt.

Manfred Kuper, der Vorsitzende des Jugendausschusses des Kirchenvorstandes zeigte sich begeistert vom Engagement der Ehrenamtler. Der Kirchenvorstand der Pfarre St. Peter & Paul unterstützt diese Arbeit: Ein besonderer Schwerpunkt ist die konfessionsübergreifende Bindung zu den Jugendlichen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert