Prinzengespann führt nun die Onjekauchde

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Fast neun Jahrzehnte Vereinsgeschichte kann die KG Onjekauchde Eschweiler-Röhe nun verzeichnen. Diese altehrwürdige Gesellschaft wählte nun am vergangenen Sonntag turnusmäßig den Vorstand für die kommenden drei Jahre.

Vierzehn Tagesordnungspunkte standen auf der Agenda der harmonisch verlaufenden Generalmitgliederversammlung mit 70 stimmberechtigten anwesenden Mitgliedern.

Der alte Vorstand wurde nach Verlesen von Kassen- und Jahresbericht einstimmig entlastet. Eine spannende Vorstandswahl stand danach an. Diese wurde von Ehrenpräsident Peter Schumacher als Wahlleiter geführt.

Willi Broschk und Albert Schönenborn kandidierten nicht mehr für die Posten des ersten Vorsitzenden bzw. Präsidenten. Sie wurden durch das Prinzengespann der letzten Session, Daniel Asara als erster Vorsitzender und René Schönenborn als Präsident abgelöst. Als zweiter Vorsitzender wurde Tobias Backs gewählt.

Sowohl der erste und zweite Geschäftsführer als auch die beiden Kassierer erhielten erneut das Vertrauen der Röher Karnevalisten. Zeit für Veränderung sahen für sich auch Kommandant Paul Broschk und Adjudant Heinz-Dieter Meyer, deren Nachfolger Josef Czarnecki und Thomas Fehr wurden.

Sebastian Frings übernimmt ab sofort das Amt des Pressewartes. Als Jugendleiter wurden Martin und Yvonne Söndgen gewählt. Der Wagen- und Bühnenbaumeister der vergangenen drei Jahre wurde wiedergewählt.

Der verjüngte Vorstand schaut voller Vorfreude und Tatendrang auf die kommenden drei Jahre, dies bekräftigt auch der frisch gewählte Präsident René Schönenborn: „Es ist Zeit für Veränderungen, gerade auch wegen unserer hohen Altersstruktur“.

Wie auch bereits in den vergangenen Jahren findet auch in diesem Jahr als nächstes Event am letzten Augustwochenende wieder das beliebte Sommerfest mit Tanz, Musik und bester Verpflegung statt. Aktive und inaktive Unterstützer empfängt die KG Onjekauchde jederzeit gerne mit offenen Armen. Wer Interesse hat, am Geschehen der Karnevalsgesellschaft teilzunehmen, kann gerne eine E-Mail schreiben an: info@KG-Onjekauchde.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert