Politik und Kultur Spaniens im Mittelpunkt des Europaforums

Von: ran
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Noch ist ihr „Frankreich-Jahr“ keinesfalls beendet, doch die Verantwortlichen des Europavereins „Gesellschaftspolitische Bildungsgemeinschaft“ (GPB) blicken bereits weiter in die Zukunft: Ab Mai wird nämlich Spanien im Mittelpunkt des „GPB-Europaforums“ stehen.

Gemeinsam mit dem GPB-Vorsitzenden Peter Schöner besuchte nun Francisco Aguilera Aranda, Generalkonsul des Spanischen Königreiches in Deutschland, Bürgermeister Rudi Bertram zum gegenseitigen Meinungsaustausch.

Der Startschuss zum „Spanien-Jahr“ wird am Donnerstag, 08. Mai, in der Donnerberg-Kaserne fallen: In Zusammenarbeit mit der Technischen Schule Landsysteme und Fachschule des Heeres für Technik (TSL/FSHT) der Bundeswehr werden dann die Außen- und Sicherheitspolitik des südeuropäischen Landes beleuchtet. „In einem Gespräch mit dem Kasernenkommandanten Oberstleutnant Frank Klaumann haben wir bereits einige Schwerpunkte festlegen können“, berichtet Peter Schöner.

Doch auch die historischen und kulturellen Aspekte Spaniens sollen nicht zu kurz kommen. „Wir werden uns bemühen, den Interessierten ein möglichst genaues Gesamtbild Spaniens zu präsentieren. Dazu zählen auch die Sozialpolitik Spaniens während der nach wie vor andauernden Wirtschaftskrise sowie die Themen Arbeitslosigkeit und Arbeitszuwanderung in Richtung Bundesrepublik Deutschland“, ergänzt die GPB-Geschäftsführerin Annelene Adolphs. Durch die Vermittlung von Generalkonsul Francisco Aguilera Aranda konnten die Verantwortlichen der GPB auch bereits Kontakte zur spanischen Botschaft in Berlin knüpfen. Darüber hinaus soll während des „Spanien-Jahres“ die Kooperation der GPB mit der RWTH Aachen fortgesetzt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert