Poesie und Musik bezaubern Kirchenbesucher

Von: abd
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Unter dem Titel „Die Krippe ist schon aufgestellt” fand am Sonntagabend ein Wohltätigkeitskonzert in der Pfarrkirche St. Antonius Röhe statt.

Vorweihnachtliche Musik und Poesie wurde zugunsten eines Behindertenheimes in Machakos in Kenia vorgetragen. Leo Braun, Willi Bündgens und Simon Küpper trugen, passend zur Adventszeit, vorweihnachtliche Texte, die zum Nachdenken anregten, vor.

Ergänzt wurden die Texte von weihnachtlicher Musik: Ein Bläser-Quartett, bestehend aus Thomas Widynski und Robert Skambraks an der Trompete und Heinz Krüttgen und Robert Sterkel an der Posaune, unterhielt mit verschiedenen Stücken.

Der Frauenchor der Pfarre St. Antonius gab ebenso sein gesangliches Können zum Besten: mit Stücken wie „Die Krippe ist schon aufgestellt” und „Ein Wunder ist geschehen”. Ein weiteres Highlight des Abends bot Sebastian Sterkel. Der junge Schüler der Liebfrauenschule spielte auf der Trompete Werke von Jacob de Haan.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert