Playstation-Turnier der Mobilen Jugendarbeit: Karam und Rupee siegen

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
13895530.jpg
Auch am 5. Playstation-Turnier der Mobilen Jugendarbeit nahmen zahlreiche Spieler teil. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Spannende Ballwechsel und grandiose Tore gab es beim 5. Playstation-Turnier der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler am vergangenen Wochenende zu bewundern. Im Jugendtreff „Check In“ an der Hehlrather Straße spielten neun Mannschaften mit je zwei Teammitgliedern auf zwei Playstation-4-Konsolen auf dem virtuellen Grün um den begehrten Cup.

Dabei dauerte ein Spiel fünf Minuten, die Teilnehmer durften von Alemannia Aachen bis hin zu den Nationalmannschaften jedes Team auswählen, nur die „Allstar“-Mannschaften waren vom Turnier ausgeschlossen. Auch ein defekter Spiele-Controller konnte die begeisterten Gamer nicht von ihrem Vorhaben abhalten, ein Ersatzgerät war binnen Minuten von einem der Mitspieler besorgt worden.

So lieferten sich die begeisterten Fußballfans spannende Partien, die gebannt auf zwei großen Leinwänden von ihrem Publikum verfolgt wurden. Am Ende konnten Karam und Rupee vom Team „BF“ sich im Finale mit 3:1 durchsetzen, und nahmen zufrieden ihren Preis, einen Gutschein für einen Elektronikmarkt, entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert