Pilgern: Auf dem Weg zur Heiligen Pforte

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Papst Franziskus hat ein Heiliges Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen und auf seine Anregung sind an vielen Orten Heilige Pforten geöffnet worden.

Seiner Einladung folgend möchten sich auch die Heimbachbruderschaften St. Michael und Bergrath-Röhe, sowie die Kevelaer-Bruderschaft Eschweiler auf den Weg machen und zur Heiligen Pforte der Barmherzigkeit im Aachener Dom pilgern. Der Pilgerweg beginnt am Sonntag, 28. August, mit einer Messe um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Antonius Röhe.

Segensfeier im Aachener Dom

Anschließend geht die Gemeinschaft zu Fuß nach Aachen. Im Jugendheim Verlautenheide wird eine Mittagsrast eingelegt. Gegen 15.30 Uhr empfängt Weihbischof Dr. Johannes Bündgens die Inde-städter zu einer kleinen Segensfeier im Aachener Dom.

Wer mitpilgern möchte, kann sich ab sofort im Pfarrbüro St. Peter und Paul, oder bei Fritz Schuster, Telefon 21913, oder bei Helmut Billig, Telefon 22649, anmelden. Aber auch Kurzentschlossene dürfen sich am 28. August gerne ohne vorhergehende Anmeldung der Pilgergruppe anschließen.

Getränke für die Mittagspause in Verlautenheide werden von der Vorbereitungsgruppe organisiert, für weitere Verpflegung (sowie für den Rücktransport) sollte jeder Teilnehmer selbst sorgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert