Pensionäre schwelgen in Erinnerungen

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
10746255.jpg
In gemütlicher Runde schwelgten die ehemaligen Rathaus-Mitarbeiter beim traditionellen Rentner- und Pensionärstreffen in Erinnerungen. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Rund 100 ehemalige Mitarbeiter der Stadt Eschweiler folgten am vergangenen Donnerstag einer Einladung von Bürgermeister Rudi Bertram ins Restaurant Seehaus 53 am Blausteinsee. Der Grund: das traditionelle Rentner- und Pensionärstreffen stand auf dem Programm.

Nach der herzlichen Begrüßung durch Bürgermeister Rudi Bertram und die Personalratsvorsitzende Sabine Hunscheidt-Fink schwelgten die Ehemaligen bei duftendem Kaffee und leckeren Kuchen gemeinsam in Erinnerungen. Die ehemaligen Arbeitskollegen, die sich teilweise Jahre nicht gesehen haben, lachten viel und hatten sich jede Menge interessante Neuigkeiten zu erzählen.

Nach der Kaffee-Plauderstunde hielt Stadtarchivar Horst Schmidt in passender Kulisse einen aufschlussreichen und spannenden Vortrag zum Thema „Entwicklung des Gebietes Blausteinsee und Umgebung – früher, Rekultivierung, heute“. Auch Bürgermeister Rudi Bertram hatte vorher schon die immer weiter fortschreitende Entwicklung des Freizeit- und Naherholungsgebietes rund um den See von den Anfängen bis heute thematisiert.

Anschließend ließen die gut gelaunten Pensionäre den Nachmittag fröhlich in gemütlicher Atmosphäre ausklingen. Noch einige Stunden schwelgten sie bis in den frühen Abend hinein in geselliger Runde in Erinnerungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert