Paula Hahn feiert 100. Geburtstag

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
10284767.jpg
Im Kreis ihrer Familie: Paula Hahn feierte am vergangenen Sonntag ihren 100. Geburtstag. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Auf einen ganz besonderen Geburtstag stieß am vergangenen Sonntag Paula Hahn (geborene Steffens) mit ihrer Familie an. Die Indestädterin, die im Senioren- und Betreuungszentrum an der Johanna-Neuman-Straße ihren Lebendsabend verbringt, vollendete ihr 100. Lebensjahr.

Geboren wurde sie am 14. Juni 1915. Nach der Volksschule arbeitete sie als Kindermädchen bei der Eschweiler Familie Bauer und betreute die Kinder zehn Jahre lang. In dieser Zeit wurde sie selbst so etwas wie ein Familienmitglied und nahm so auch an Urlauben am Rhein teil.

Ihren Kindergartenfreund Hans Hahn heiratete sie 1939. Ihre erste Tochter kam im Jahr 1941 zur Welt, ihre zweite 1950, 1956 folgte der Stammhalter. Inzwischen hat Paula Hahn sechs Enkel und acht Urenkel. Für ihre Kinder und Enkel nahm sich die stolze Uroma immer viel Zeit. So unternahm man häufig fröhliche Schwimmausflüge nach Weisweiler oder spazierte bei kühlerem Wetter gemeinsam durch den Wald zum Killewittchen.

Mit ihrem Mann, der als Sänger im Rheinbraun-Chor war, unternahm sie viele spannende Reisen. Zusammen besuchten sie Österreich, Mallorca und Rom. Nach dem Tod ihres Mannes (er verstarb 1987) war sie auch weiterhin viel unterwegs. Am Sonntag feierte sie im Kreise ihrer Familie ihren 100. Geburtstag im Senioren- und Betreuungszentrum.

Und ihre Lieben hatten sich eine schöne Überraschung für die Mutter, Oma und Uroma ausgedacht: der Männer-Gesangsverein Sängerbund Dürwiß sowie die Chorgemeinschaft Hastenrath waren eigens angereist, um dem Geburtstagskind das ein oder andere Ständchen zu bringen. Das freute sich ganz besonders über die schönen Gesangseinlagen und erlebte, umringt von ihrer Familie, einen freudigen Geburtstag bei Kaffee und Kuchen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert