Ostertage: Stadt weist auf geänderten Abfallkalender hin

Letzte Aktualisierung:
5240470.jpg
Bio-, Papier und Restmülltonne werden in der 13. und der 14. Kalenderwoche nicht zu den gewohnten Zeiten geleert. Foto: dpa

Eschweiler. Die Stadt Eschweiler weist darauf hin, dass aufgrund der bevorstehenden Osterfeiertage (Karfreitag und Ostermontag) sowohl in der 13. Kalenderwoche als auch in der 14. Kalenderwoche 2013 eine Verlegung der Abfuhr für die Biotonne, für die Papiertonne sowie für die Restmülltonne notwendig ist.

Biotonne: Die in der 13. Kalenderwoche stattfindende Leerung der Biotonne wurde bereits um einen Arbeitstag vorgezogen. So wurde die normalerweise montags (25. März) stattfindende Leerung der Biotonne im Abfuhrgebiet 1 (Weisweiler, Hücheln, Nothberg, Hastenrath, Volkenrath, Scherpenseel) bereits am Samstag, 23. März, durchgeführt. Alle anderen Abfuhrtermine verschieben sich dementsprechend ebenfalls um eine Tag nach vorne (von Dienstag auf Montag, von Mittwoch auf Dienstag usw.).

Papiertonne: Das Altpapier im Abfuhrbezirk 5 (Eschweiler Ost, Eschweiler Mitte (Bereich Gartenstraße, Vöckelsberg), Eschweiler Mitte (Bereich Bushof, Indestadion))wird nicht – wie sonst üblich – am Donnerstag, sondern schon einen Tag früher, am Mittwoch, 27. März, und im Abfuhrgebiet 4 (Dürwiß, Neu-Lohn, Eschweiler Mitte Bereich Lyceum und Röhe) am Donnerstag, 28. März, abgefahren.

Restmülltonne: Die Abfuhrtermine für Restmüll in der 14. Kalenderwoche werden jeweils um einen Werktag nach hinten verlegt. So wird die Restmülltonne im Abfuhrgebiet 1 (Weisweiler, Hücheln, Nothberg, Hastenrath, Volkenrath, Scherpenseel) nicht am Montag, 1. April, sondern am Dienstag, 2. April 2013, geleert. Alle nachfolgenden Abfuhrtermine verschieben sich ebenfalls um einen Werktag nach hinten (von Dienstag auf Mittwoch, von Mittwoch auf Donnerstag usw.).

Die genannten Terminverlegungen können auch im aktuellen Abfallkalender und auf der Internetseite der Stadt Eschweiler (www.eschweiler.de) nachgelesen werden. Dort ist der Abfallkalender zu finden unter dem Menüpunkt „Planen/Umwelt“. Für Rückfragen steht Herr Böhmer in der Abfallwirtschaftsabteilung der Stadt Eschweiler unter der Telefonnummer 02403/71-300 als unmittelbarer Ansprechpartner zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert