Eschweiler-Nothberg - Nothberger feiern mit buntem Programm im neuen Heim

Nothberger feiern mit buntem Programm im neuen Heim

Von: jw
Letzte Aktualisierung:
8108932.jpg
Die Jugendfeuerwehr stellte beim Pfarr- und Kindergartenfest der St. Cäcilia Nothberg ein kleines Programm für die Kinder vor, indem sie einen Löscheinsatz nachstellten.

Eschweiler-Nothberg. Die Gemeinde St. Cäcilia Nothberg feierte jetzt ihr Pfarr- und Kindergartenfest. Bei gutem Wetter und vielen Besuchern hatte die Gemeinde auch in diesem Jahr viel zu bieten. Das Fest begann mit einem Gottesdienst zum Thema Dorfgemeinschaft. Der Pastor ging auf die Ehrenämter ein, ohne die das ganze Fest nicht zustandegekommen wäre.

Ob die Schützen, die Jugendfeuerwehr, der Fußballverein oder die Nothberger Burgwache, alle haben mitgeholfen das Fest innerhalb von drei Monaten auf die Beine zu stellen.

„Drachenfest für Feuerstuhl“

Normalerweise findet das Pfarr- und Kindergartenfest alle zwei Jahre statt, jedoch hatte es dieses Mal ein Jahr länger gedauert, da das neue Pfarrheim im vorigen Jahr noch eine Baustelle war. Somit war es dieses Jahr auch das erste Fest im neuen Pfarrheim und alle konnten dieses begutachten. Doch nicht nur das, sondern auch die vielen schön gestalteten Buden, die auf dem Rasen ihren Platz fanden. Die Gemeinde stellte auch ein tolles Programm vor, das nicht nur für die Erwachsenen, sondern auch für die Kinder interessant war. Zum Beispiel stellte die Jugendfeuerwehr einen Einsatz nach und beeindruckte damit die Kinder, die erstaunt zusahen. Außerdem gab es eine Vorlesung in der neu errichteten Bücherei unter dem Motto „Ein Drachenfest für Feuerstuhl“.

Am späteren Abend spielte die „Brass-Els-Band“ und heizte den Nothbergern nochmal richtig ein. Der Höhepunkt des Abends war die „Jux-Versteigerung“.

Auch am zweiten Tag stand ein volles Programm an. Der Kindergarten war an diesem Tag komplett anwesend und stellte mit Hilfe der Kindergärtnerinnen Gesang und Tanz vor. Das Fest war nach drei Jahren Pause für die St. Cäcilia Nothberg Gemeinde ein voller Erfolg und alle erfreuten sich an der tollen Organisation und Mithilfe des ganzen Dorfes.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert