Noch ist´s im Wasser wärmer als draußen

Von: ph
Letzte Aktualisierung:
freibad2_
Die ersten Teilnehmer konnten es kaum erwarten, in diesem Jahr im Freibad ihre Bahnen zu ziehen. Foto: Peter Hartmann

Eschweiler. Endlich war es soweit: Die Freiluftsaison im Dürwisser Freibad hat am Montag früh begonnen. Zuvor hatten es sich die Chefin der großen Schwimmanlage, Ute Bodden, und Hartmut Schwartz vom SC Delphin nicht nehmen lassen, das Freibad „einzuweihen”; 1000 Meter mussten schon her, um mit ihren eigenen Leistungen zufrieden zu sein.

Und dann kamen die Gäste. Obwohl das Wasser statt der erhofften 26 Grad gerade knapp 22 Grad warm war. Schwimmmeisterin Patricia Bauer: „In der vergangenen Woche haben die Techniker die Heizung hochgefahren, doch das Wetter machte nicht so richtig mit. Am Mittwoch aber hat das Wasser im Freibad Dürwiß dann seine versprochene höhere Temperatur.”

Der Tross an Schwimmerinnen und Schwimmern, der sich gleich zur Eröffnung einfand und sich zum großen Teil seit Jahrzehnten Tag für Tag entweder im Hallenbad an der Jahnstraße oder im Dürwisser Freibad trifft, fand die Anlage wie immer blitzblank vor und wurde wie stets von geübten Helfern betreut - am Eröffnungstag waren dies Schwimmmeisterin Patricia Bauer und Badewärter Mustafa Üste. Am Nachmittag wurden die beiden von Ute Bodden und ihren Helfern abgelöst.

Alle hoffen wieder auf ein so erfolgreiches Jahr wie das vergangene. Denn 2009 war die Resonanz groß - auch Dank verschiedener Vereine, Schulen und der Triathleten.

Ein ganzer Tag Badespaß für maximal 3 Euro

Die Freibad-Tageskarte für Erwachsene kostet in dieser Saison 3 Euro. Eine Zehnerkarte gibt´s für 27 Euro, eine Saisonkarte für 78 Euro. Jugendliche zahlen 2 Euro für die Tages- und 18 Euro für die Zehnerkarte.

Behinderte Erwachsene bekommen die Tageskarte für 1 Euro, die Zehnerkarte für 9 Euro. Die Tageskarte für behinderte Jugendliche gibt es für 50 Cents, eine Tageskarte für die ganze Familie für 6 Euro.

Die Öffnungszeiten sind generell wie folgt: montags, mittwochs und freitags von 7 bis 20 Uhr, dienstags und donnerstags von 10 bis 20 Uhr, samstags und sonntags von 8 bis 20 Uhr. Bei Schlechtwetter schließt das Bad samstags und sonntags um 13 Uhr. Dann bleibt das Hallenbad Jahnstraße samstags bis 20 und sonntags bis 18 Uhr geöffnet.

Das Hallenbad an der Jahnstraße bleibt am Pfingstsonntag und -montag geschlossen. Stattdessen steht das Freibad Dürwiß an diesen Tagen von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert