Neuer Schulgarten: Lernen mit Versteck-Gebüsch und Astsofa

Von: vr
Letzte Aktualisierung:
b3_schulgarten2_
Ran an die Schaufel: Die Schüler der Weisweiler Grundschule schufen mit ihren Eltern einen eigenen Schulgarten. Foto: Volker Rüttgers

Eschweiler. In die Hände gespuckt, die Schaufel zur Hand und voller Tatkraft: Die Wiese hinter der Grundschule in Weisweiler glich am Samstagvormittag innerhalb weniger Minuten einer Großbaustelle.

Etwa hundert Kinder und Eltern schufteten für den neuen Schulgarten und schufen Platz für einen Froschteich, mehrere Beete, Obstbäume und eine Sitz-Trockenmauer.

Die Idee für einen Schulgarten, in dem die Schüler hautnah Flora und Fauna erleben und erkunden können, hatte sich Weisweilers Grundschulleiterin Michaela Bleimann in Schulen aus Nord- und Süddeutschland geholt. Mit Hilfe des Fördervereins, der Offenen Ganztagsschule und der Schulpflegschaft konnte das 700 Quadratmeter umfassende Projekt am Samstagvormittag in Angriff genommen werden. Unter fachkundiger Anleitung von Gärtnerin Rita Jeske wurde geschaufelt, „geschubkarrt” und gehackt, was die Muskeln der Schüler und Eltern hergaben.

So entsteht im Weisweiler Schulgarten an der Straße Auf dem Driesch ein „Versteck-Gebüsch”, ein Froschteich, Sandspielplatz, Indianerzelte aus Weidenhölzern, ein „Astsofa” und diverse Blumenbeete. Essbare Blüten und die bereits vorhandenen Obstbäume werden dann auch für das kulinarische Erleben der Natur sorgen. Dank des großen Einsatzes der Schüler sowie ihrer Eltern und der Sachspenden von Sponsor RWE Power können die Weisweiler Grundschüler schon bald in ihrem eigenen Schulgarten an der Inde spielen und lernen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert