Naturpark Nordeifel bietet wieder Touren in die Nazissentäler an

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Wie auch in den Vorjahren bietet der Naturpark Nordeifel wieder die beliebten Wanderführungen in die Narzissentäler der Eifel an.

In den Naturschutzgebieten Perlenbachtal und Oleftal, zwischen Monschau und Hellenthal nahe der deutsch-belgischen Grenze, lässt sich das einmalige Naturschauspiel beeindruckend erleben. Jede Führung dauert etwa drei Stunden und wird bei jeder Wetterlage durchgeführt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung hingegen schon. Der Kostenbeitrag beträgt für Erwachsene fünf und für Kinder drei Euro. Treffpunkt zu den Wanderungen im Perlenbachtal ist am „Naturhaus Seebend“, Hauptstraße 123, bei Höfen. Die Wanderungen durch das Oleftal starten jeweils am Parkplatz „Hollerather Knie“ südlich von Hollerath.

An folgenden Tagen finden die geführten Wanderungen statt: Zur Narzissenblüte im Oleftal: Samstag, 23. April, 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Sonntag, 24. April, 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Mittwoch, 27. April, 14 bis 17 Uhr, Samstag, 30. April, 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Sonntag, 1. Mai, 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Mittwoch, 4. Mai, 14 bis 17 Uhr.

Frühling im Perlenbachtal: Freitag, 22. April, 14 bis 17 Uhr, Samstag, 23. April, 14 bis 17 Uhr, Sonntag, 24. April, 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, Mittwoch, 27. April, 14 bis 17 Uhr, Samstag, 30. April, 14 bis 17 Uhr, Sonntag, 1. Mai, 14 bis 17 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert