Närrische Feste in beiden Gymnasien

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
14090882.jpg
Jecke Pennäler: Die Kinder der beiden Gymnasien feierten fröhliche Karnevalspartys. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Gleich zwei fröhliche Karnevalspartys feierten vergangene Woche die Schüler des Städtischen Gymnasiums sowie der Bischöflichen Liebfrauenschule. In letzterer trafen sich zunächst die Kinder der fünften und sechsten Jahrgangsstufe, um in der Sporthalle des Gymnasiums den traditionellen Unterstufenball zu zelebrieren.

Alessio Ervens führte durch die spaßige Veranstaltung voller Musik, Tanz und humoristischen Einlagen. Piraten, Hexen, Einhörner, Zebras und viele weitere fantasievolle Verkleidungen prägten das Bild bei dem ausgelassenen Fest, das sich auch Seine Tollität, Prinz Ralf II., nicht entgehen lassen wollte und den Schülern samt Zeremonienmeister Georg und Gefolge einen närrischen Besuch abstattete.

Doch Prinz Ralf II. sollte nicht der einzige hohe karnevalistische Besuch an diesem Nachmittag bleiben, denn auch der elfjährige Jonas Freyer, Kinderprinz von Lamersdorf, und gleichzeitig Schüler der Liebfrauenschule, hielt ein närrischen Audienz für seine Mitschüler ab. Auch die Narrengarde hatte sich zu dem frohen Fest angekündigt und brachte mir ihrer Showtanzgruppe die Bühne in der Sporthalle zum Beben.

Und auch die Schüler der Mittelstufe der beiden Gymnasien feierten in der Aula des Städtischen Gymnasiums den traditionellen Mittelstufenball. Gleich zu Beginn der ausgelassenen Party besuchte Prinz Ralf II. die Jugendlichen und führte eine fröhliche Polonaise durch den proppenvollen Saal, bevor DJ Max Rinkens den Nachwuchskarnevalisten ordentlich einheizte, so dass die Tanzfläche bis in die späten Abendstunden bebte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert