Nachwuchs freut sich über Spende: 4000 Euro für die Feuerwehr

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
13998068.jpg
Friedrich Quast und Sandra Engelmann übergaben die Spende, die der Jugendfeuerwehr zugute kommt, an Axel Johnen, Corinna Bederke und Edmund Müller (von links). Foto: Timo Müller

Eschweiler. Der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Eschweiler darf sich bald über neue Dienst- und Schutzkleidung freuen. Möglich macht die geplante Neuanschaffung bei den Lebensrettern eine Spende der Provinzial Rheinland Versicherer AG.

Zur Übergabe des Betrages von 4000 Euro trafen sich Geschäftsstelle des Versicherers, Friedrich Quast, gemeinsam mit der Vertriebsleiterin der Provinzial im Gebiet Aachen/ Düren, Sandra Engelmann, mit dem Leiter der Freiwilligen Feuerwehr, Axel Johnen, dem Leiter des Ordnungsamtes der Stadt Eschweiler, Edmund Müller, und Corinna Bederke vom Infrastrukturellen Gebäudemanagement, im Eschweiler Rathaus.

Johnen bedankte sich für die Spende, die der Jugendfeuerwehr bei ihren Übungen zu Gute kommt: „Wir sind froh, dass wir unseren Nachwuchs nun mit der neuen Dienst- und Schutzkleidung ausrüsten können.“ Auch Edmund Müller äußerte seine Dankbarkeit, und sagte, dass die neue Ausrüstung auch eine bessere Identifikation mit der Feuerwehr zur Folge haben werde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert