Nach vielen Buchseiten steigt die Party

Von: abd
Letzte Aktualisierung:
sommerleseclubfo
Zahlreiche Bücherwürmer erschienen zur großen Abschlussparty des Sommerleseclubs im Ratssaal. Foto: André Daun

Eschweiler. „Schock deine Lehrer, lies ein Buch!” Dieses Motto nahmen sich 453 junge Bücherwürmer in den jetzt vergangenen Sommerferien zum Vorbild. Wie in den vergangenen beiden Jahren organisierte die Stadtbücherei Eschweiler den Sommerleseclub. Jetzt fand die große Abschlussparty im Ratssaal statt.

In Eschweiler konnte die Stadtbücherei, erneut tatkräftig unterstützt vom eigenen Förderverein, zum dritten Mal den Sommerleseclub allen weiterführenden Schulen anbieten. Und so standen rund 1000 Bücher, 400 davon brandneu, pünktlich zum Beginn der Ferien bereit, um von den Schülern verschlungen zu werden.

Im Jubiläumsjahr der Stadtbücherei - sie wird 100 Jahre alt - gab es dort einige Höhepunkte: Eine Besonderheit des diesjährigen Sommerleseclubs war der Kreativwettbewerb. Hier konnten die Teilnehmer ein Blatt zu ihrem Lieblingsbuch frei gestalten.

Der Höhepunkt der Abschlussfeier war die Live-Band: „One Step Forward” spielten eigene Songs sowie Coverstücke. In der Mittagspause gab es dann Pizza, Kuchen und Getränke. Nebenbei holte man sich Autogramme von den Jungs von „One Step Forward”, von Bürgermeister Rudi Bertram und der stellvertretenden Bürgermeisterin Helen Weidenhaupt.

Die Verantwortlichen der Stadtbücherei Eschweiler dankten den Mitgliedern des Fördervereins, allen Sponsoren und den freiwilligen Helfern. Vor allem galt den Vorlesepaten ein herzliches Dankeschön. Sie waren wieder zu den kompletten Öffnungszeiten für die Kinder und Jugendlichen da, um das Gelesene abzufragen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert