Nach Unfall in Kneipe geflüchtet

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Weisweiler. Ein Autofahrer, der beim Parken einen Unfall verursacht hat, ist anschließend in eine nahe gelegene Kneipe geflüchtet.

Als die Polizei den betrunkenen Mann in der Gaststätte ansprach, wurde er gewalttätig und attackierte die Beamten. Er musste mit Handschellen abgeführt werden, damit ihm eine Blutprobe entnommen werden konnte.

Laut Polizei war er am Mittwochnachmittag auf der Hauptstraße mit seinem Auto gegen einen anderen Wagen gestoßen und hat einen Schaden von insgesamt etwa 1500 Euro verursacht. Nach Zeugenangaben stieg der Mann anschließend aus dem Fahrzeug und ging sofort zu Fuß in die nahe gelegene Gaststätte.

Neben einem sofortigen Fahrverbot drohen dem Beschuldigten jetzt die strafrechtlichen Konsequenzen aus den vorgeworfenen Tatbeständen, Trunkenheit im Straßenverkehr, Verkehrsunfallflucht und Widerstand gegen Polizeibeamte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert