Nach Messerattacke: 75-Jähriger erhängt sich in U-Haft

Von: rpm
Letzte Aktualisierung:

Aachen/Eschweiler. Einen tragischen Ausgang nahm ein Streit unter Nachbarn, der am späten Samstagabend eskalierte.

In einem Mehrfamilienhaus an der Friedensstaße war ein 75-Jähriger mit einem benachbarten Ehepaar aneinandergeraten. Worum es dabei genau ging, wusste am Montag auch die Staatsanwaltschaft noch nicht.

Sicher ist nur: „Normaldenkende würden das als Nichtigkeit bezeichnen”, wie Oberstaatsanwalt Robert Deller betont. Die zunächst verbale Auseinandersetzung wurde heftiger - der 75-Jährige zog plötzlich ein Messer und ging auf das Ehepaar los.

Beide versuchten auszuweichen, dennoch traf das Messer die 47-jährige Frau im Gesicht. Ihr 62-jähriger Mann erlitt einen Stich in den Brustkorb. Beide mussten mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, das sie inzwischen aber wieder verlassen konnten.

Anwohner, die auf die Bluttat aufmerksam geworden waren, hatten die Polizei alarmiert, die den nach draußen gelaufenen Täter festnahm. Am Sonntagnachmittag erließ die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den Mann: wegen versuchten Totschlags. Der 75-Jährige wurde in die Justizvollzugsanstalt Aachen gebracht.

Dort fand ein Bediensteter ihn am Abend stranguliert in seiner Zelle vor. Der Gefangene hatte sich mit dem Elektrokabel eines Fernsehgeräts am Fenstergriff erhängt. Versuche von JVA-Mitarbeitern, den Mann wiederzubeleben, schlugen fehl. Auch die hinzugerufene Notärztin konnte nicht mehr helfen: Sie stellte gegen 21.30 Uhr den Tod des 75-Jährigen fest.

Die Beamten der Justizvollzugsanstalt schalteten Polizei und Staatsanwaltschaft ein. Anzeichen für ein Fremdverschulden liegen allerdings nicht vor, wie JVA-Leiterin Reina Blikslager mitteilt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert