Eschweiler - Nach Karneval ist Fitness angesagt

Nach Karneval ist Fitness angesagt

Letzte Aktualisierung:
VHS
Viele Fitness- und Gesundheitskurse werden nach der Karnevalszeit von der Volkshochschule angeboten.

Eschweiler. Nach den Karnevalstagen beginnen in der Volkshochschule eine Reihe von Gesundheits- und Fitnesskursen: zum Beispiel Pilates, B.O.P. für Frauen und Bauchtanz. Bei Pilates geht es einerseits um Bewegung und Muskeln, andererseits aber auch um Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

Hier die Bauchübungen, dort die Atemtechnik - das gibt ein gutes Körpergefühl (ab Donnerstag, 10. März, 20 Uhr). B.O.P. ist die Abkürzung von „Bauch-Oberschenkel-Po” und umschreibt einen Mix aus Aerobic-Elementen, die Herz und Kreislauf in Schwung bringen, sowie gymnastischen Elementen zur Straffung und Kräftigung des weiblichen Körpers (ab Mittwoch, 9. März, 20.30 Uhr).

Was viele nicht wissen: Beim orientalischen Tanz - oft einfach nur „Bauchtanz” genannt - geht es natürlich überhaupt nicht nur um den erotischen Auftritt: Musikgefühl, Rhythmus, Kreativität sind vielmehr verbunden mit körperlicher Fitness und Beweglichkeit, aber auch mit Spaß und Lebensfreude („in fast jedem Alter und mit jeder Figur”): Dieser Kurs startet am Donnerstag, 10. März, 19.15 Uhr; er setzt allerdings Vorkenntnisse voraus. Lebensfreude - das ist auch das Stichwort bei Tango Argentino: Die VHS startet zwei Tanzkurse (den einen für Anfänger, den anderen für Fortgeschrittene) am Freitag, 11. März, abends.

Anmeldung im VHS-Haus, Kaiserstraße 4a, unter der Telefonnummer 02403/70270.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert