Eschweiler - Müllabfuhrtermine verschieben sich aufgrund der Feiertage

Müllabfuhrtermine verschieben sich aufgrund der Feiertage

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Stadt Eschweiler weist darauf hin, dass aufgrund der Weihnachtsfeiertage sowie zum Jahreswechsel 2017/18 eine Verlegung der Müllabfuhrtermine notwendig ist:

Biotonne: Die normalerweise montags, 25. Dezember, stattfindende Abfuhr der Biotonnen im Abfuhrgebiet 1 (Weisweiler, Hücheln, Nothberg, Hastenrath, Volkenrath und Scherpenseel) und die Abfuhr im Gebiet 2 (Bergrath, Bohl, Röthgen-Ost (Bereich Jägerspfad) werden auf Mittwoch, 27. Dezember, verlegt. Die Abfuhr für das Abfuhrgebiet 3 (Pumpe, Aue, Siedlung Waldschule, Stich, Röthgen-West, St. Jöris, Kinzweiler, Hehlrath) verschiebt sich vom 27. Dezember auf den 28. Dezember.

Blaue Tonne: Die normalerweise freitags, 29. Dezember, stattfindende Abfuhr der Blauen Tonnen im Abfuhrgebiet 5 (Eschweiler-Ost, Eschweiler-Mitte – Bereiche Gartenstraße, Vöckelsberg und Bereich Bushof, Indestadion) wird auf Samstag, 30. Dezember, verlegt.

Gelbe Tonnen/Gelbe Säcke: Die Gelben Tonnen/Gelben Säcke in allen Abfuhrgebieten werden nicht – wie sonst üblich – am Mittwoch, sondern am Donnerstag, 28. Dezember, abgeholt.

Restmülltonnen Januar 2018: Die normalerweise montags stattfindende Abfuhr der Restmülltonne im Abfuhrbezirk 1 (Weisweiler, Hücheln, Nothberg, Hastenrath, Volkenrath und Scherpenseel) verschiebt sich auf Dienstag, 2. Januar. Die Abfuhr in allen anderen Bezirken verschiebt sich dementsprechend um einen Tag (von Dienstag auf Mittwoch, von Mittwoch auf Donnerstag usw.).

Die Terminverlegungen können auch im aktuellen Abfallkalender und auf der Homepage der Stadt Eschweiler unter www.eschweiler.de > Planen/Umwelt > Abfuhrkalender nachgelesen werden.

Bei Rückfragen steht in der Abfallwirtschaftsabteilung der Stadt Frank Böhmer unter Telefon 02403/71300 als Ansprechpartner zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert