Motorrad wird nach Sturz Raub der Flammen

Von: pan
Letzte Aktualisierung:
Böse Überraschung: Am Montag
Böse Überraschung: Am Montagmittag verlor ein Motorradfahrer am Kreisverkehr Blausteinsee die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Gefährt ging nach dem Sturz in Flammen auf. Unser Leser Oliver Wald schickte uns das spektakuläre Bild. Foto: Oliver Wald

Eschweiler. Glück im Unglück hatte ein 55-jähriger Motorradfahrer am Ostermontag am Blausteinsee. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte er im Kreisverkehr vor dem Parkplatz. Dabei entstand ein Leck im Tank, der austretende Kraftstoff fing sofort Feuer.

Der Fahrer zog sich durch den Sturz Schulterverletzungen zu und musste ins Eschweiler Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrzeug hatte anschließend nur noch Schrottwert und wurde abgeschleppt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert