Mit einem Jahr Verspätung 60-Jähriges gefeiert

Letzte Aktualisierung:
14305876.jpg
Von ehemals 47 Mädchen und Jungen waren 36 vor Ort. Foto: Christian Ebener

Eschweiler. Am Samstagabend feierte der Einschulungsjahrgang 1956 der Röthgener Karlschule mit einem Jahr Verspätung ihr 60-Jähriges. Die Organisatoren Hans-Peter Schnitzler, Annemarie Marx und Peter Pfeiffer sorgten für ein besonderes Wiedersehen in der Delio-Arena.

Von ehemals 47 Mädchen und Jungen waren 36 vor Ort. Der Abend wurde mit einem eigens produzierten 15-minütigen Film abgerundet. Es war ein gelungener Nostalgieabend, der für einige erst in den frühen Morgenstunden endete.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert