Mit durchdrehenden Reifen in den Winter

Von: rpm
Letzte Aktualisierung:
snow4_
Jägerspfad: Weil der Pkw den Anstieg nicht schafft, bleibt auch der Lkw hängen. Dessen Fahrer schlägt die Hände überm Kopf zusammen. Foto: Müller

Eschweiler. Lange genug angekündigt waren sie ja, die ergiebigen Schneeschauer, die am Nachmittag über der Region niedergingen. Und dennoch gelang es vielen Autofahrern nicht, sich auf den Wetterumschwung einzustellen.

Vor allem Lkw-Fahrer hatten ihre liebe Not mit den weißen Massen, die auf den Fahrbahnen zu Eis mutierten. Bis zum Abend herrschte Schleichverkehr auf den meisten Eschweiler Straßen. Und auf einigen ging zeitweise gar nichts mehr. So zum Beispiel auf der Phönixstraße in Richtung Stolberg, wo ein lettischer Sattelschlepper vor der Straßenglätte kapitulierte.

Auf dem Sticher Berg nahe der Feuerwache machte ein Linienbus schlapp, auf dem Jägerspfad kam ein Lkw stadtauswärts nicht an einem rutschenden Auto vorbei und wurde so selbst zum Hindernis. Auch auf der Aachener Straße verhinderten querstehende Lkw eine freie Fahrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert