Quiz Freisteller Bend Autoscooter

Mit dem Snoozle-Wagen kommt Wohlfühl-Atmosphäre

Von: irmi
Letzte Aktualisierung:
4566437.jpg
snoozle

Eschweiler-Hehlrath. Es blubbert, zwitschert, blinkt und rauscht, wenn Marianne Schramm mit „ihrem“ Snoozle-Wagen über die Stationsflure rollt. Die Alltagsbegleiterin der Senioreneinrichtung Haus Maria in Hehlrath ist mindestens einmal in der Woche mit diesem tollen Gefährt auf den Pflegestationen unterwegs und besucht die Menschen, die pflegebedürftig und bettlägerig sind.

Snoozeln kommt aus dem niederländischen und setzt sich aus „snuffeln“ (schnüffeln) und „doezelen“ (dösen) zusammen.

In der Altenpflege bietet Snoozeln eine besonders anregende aber auch eine beruhigende Wirkung auf gerontopsychiatrische Menschen und auf Bewohner, die überwiegend im Bett liegen.

Das Haus Maria in Hehlrath arbeitet schon seit einigen Jahren mit dem Snoozle-Wagen. Die geeigneten „Instrumente“, mit dem das Gefährt ausgestattet ist, haben die Mitarbeiter der Sozialen Betreuung ausgewählt. So können sie ganz individuell auf die bettllägerigen Bewohner eingehen.

Mit Hilfe der verschiedenen Instrumente des Snoozle-Wagens schafft Marianne Schramm also eine behagliche Atmosphäre in den Zimmern. Therapie am Bett sozusagen.

Denn der Einsatz von stimulierenden Farb- und Lichteffekten, von sanfter Musik, wie beispielsweise Vogelzwitschern oder Meeresrauschen, lässt bei den Senioren längst vergessene Erinnerungen aufflackern. Wenn sich ein sanftes Lächeln auf den Gesichtern zeigt, dann weiß Marianne Schramm, das sie auf dem richtigen Weg ist. „Hier muss man ein natürlich ein besonderes Augenmerk auf die Wahrnehmung der Gefühle des zu Betreuenden haben“, erklärt Marianne Schramm. Ein Biographiebogen des jeweiligen Bewohner hilft der Alltagsbegleiterin bei ihrer Arbeit. „Hieraus kann ich entnehmen, wie der Mensch früher gelebt hat, was er besonders mochte und was nicht.“

Ein Job, der viel Feingefühl, Ruhe und auch eine gewisse Sanftheit voraussetzt. Auch in der Sterbephase greifen die Mitarbeiter des Hauses Maria auf den Snoozle-Wagen zurück, um den Menschen eine möglichst angenehme Atmos­phäre zu schaffen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.