MelRo's Plays begeistert im Musiktempel „Rio“ mit Rock und Pop

Letzte Aktualisierung:
Foto: Timo Müller
MelRo´s Plays hat einige Fans am Wochenende begeistert. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Einen besonderen musikalischen Leckerbissen konnten die Besucher des „Rio“ in der Schnellengasse am vergangenen Samstagabend erleben, als die Band MelRo´s Plays mit feinster Rock– und Pop-Musik brillierte.

 Die vier Bandmitglieder Mel Schmidt (Gesang und Gitarre), Roland Mronz (Gesang und Gitarre), Roger Sanchez (Gesang und Gitarre) und Bert Wilden (Bass) ließen die Bühne regelrecht erbeben und begeisterten das mitsingende und -tanzende Publikum mit Covern von Klassikern aus mehreren Jahrzehnten Rock und Popgeschichte. Zu hören waren u.a. Stücke „Come Together“ der Beatles über „Proud Mary“ von Creedence Clearwater Revival bis hin zum Guns ´N Roses-Hit „Sweet Child o´Mine“ und „Nothing Else Matters“ von Metallica. Die Band MelRo´s Plays hatte für jeden Geschmack etwas im Repertoire.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert